Tiergestützte Pädagogik

Tiergestützte Pädagogik

Bei der Tiergestützten Pädagogik lernen Kinder und Jugendliche altersgerecht, mit anderen Lebewesen respektvoll umzugehen, Eigenschaften, wie Verantwortung und Verlässlichkeit werden geübt, die Motorik und die Ausdauer werden durch das Spiel in der Natur und durch den Umgang mit den Tieren angeregt und das Selbstvertrauen kann durch das selbständige Handeln gesteigert werden. Auch Schranken, zum Beispiel durch Kultur oder Behinderung können durch die gemeinsamen Interessen überwunden werden, Vorurteile können abgebaut und neue Kontakte geknüpft werden.

--- AKTUELLES ---

Ferienbetreuung

Alpakawanderung

Naturpädagogischer Kindergarten

    ---- ab April 2020 ----

Veranstaltungsraum

    ---- ab April 2020 ----